Aktuell sind 114 Gäste und keine Mitglieder online

Diese Version enthält schon die 64bit-Komponenten für DMDExt und den BackGlassServer

9.1 - Installation mit Baller-Installer, Version Nov. 2023

Die Software installiert alle Programme in entsprechenden Unterverzeichnisse, hier nach
„C:\VPinball“

Die Software herunterladen, unblocken und starten. Während der Installation prüft die Software auf Updates, daher ist eine Internetverbindung notwendig.

Dann Start der Konfiguration

Konfiguration der Bildschirme

Der Flipper hier hat 1xPlayfield + 1xBackglass auf dem auch das DMD laufen soll

Die Variante „C“ wäre für Flipper mit 3 Screens die passende

⚠️ Die „Sichtweise“ für die Flippersoftware bei den Screens ist von links nach rechts. Die Nummern für Windows sind nebensächlich. Es ist wichtig, dass kein Versatz vorhanden ist, d.h. die Screens müssen links anfangen und an der Oberseite auf einer Kante liegen. Die Skalierung muss auf 100% stehen, auf „Test Display Layout“ klicken.

Bei „Install Apps“ werden DotNet, die DMD-programme, FP und BackGlassServer installiert.

 

Backglass-Server wurde registriert.

Dann folgen die Schritte 1-4 für die Konfiguration der Displays. Die Lage und Größe der Screens werden am besten mit der Maus eingestellt.

Dann „Save Settings“ klicken und „Exit Setup“.

Es folgt der Test des DMD, hier ist das Ultra-DMD, nicht PinMAME-DMD

Es folgt die Anpassung der DMDDevice.ini von VPinMAME. Hier gibt es nur ein Virtuelles DMD, daher „virtualdmd“ auf true, die anderen DMDs, falls vorhanden, auf false lassen

 

In dem Test-part „Show Backglass“ anklicken, Größe anpassen und an die richtige Stelle schieben. Dann „Test DMD“ anklicken und das DMD-Feld „PinUp Popper“ in das schwarze Feld vom BackGlass einpassen. Den Test stoppen.

Dann „Show FullDMD“ anhaken und das Fenster an die richtige Stelle schieben. Dann am Ende „Save DMD Settings“ , „Stop Test“, Die beiden Häkchen bei „Show..“ entfernen. Dann auf Close klicken.

⚠️ Nach der Installation den Rechner booten, sonst funktioniert der B2S-server noch nicht

Somit sieht es nach der Installation in dem Verzeichnis so aus:

9.2 - Versionen, die mit Baller 2023.11 installiert wurden

Mit dieser Grundinstallation wurde installiert:

 

Dateiname Programm Version von
VPinball8.exe Visual Pinball V0.8.9506 11/2007
VPinball921.exe Visual Pinball V.9.2.1 03/2014
VPinball99_PhysMod5_Updated.exe Visual Pinball V.9.9.0 Phys_mod5 10/2019
VPinball995.exe Visual Pinball V.9.9.5 10/2019
VPinballX.exe Visual Pinball 64bit V.10.7.4 Final 04/2023
VPinballX_GL64.exe Visual Pinball 64bit Open-GL V.10.8.0 beta Rev.1807 with Open-GL 11/2023
VPinballX106.exe Visual Pinball 32bit V.10.6.1 Final Rev 4188 06/2020
VPinballX107_32bit.exe Visual Pinball 32bit V.10.7.4 Final Rev 404 04/2023
VPinballX64.exe Visual Pinball 64bit V.10.8.0 beta Rev.1807 11/2023
B2SBackglassServer.dll BackglassServer 32bit Large_address_aware V.2.03 07/2023
VPinMAME.dll VPinMAME 32bit V.3.6.0.0 10/2023
VPinMAME64.dll VPinMAME 64bit V.3.6.0.0 10/2023
PinMAME32.exe PinMAME 32bit

Wird nicht verwendet

V.3.5 10/2022
PinMAME64.exe PinMAME 64bit, CLI-prog. Nicht verwendet   01/2021

DMDExt.exe

DmdDevice.dll

DMDExt_64.exe DmdDevice64.dll

DMDExt freezy 32bit

 

DMDExt freezy 64bit

V.2.2.1

09/2023

FlexDMD.dll, FlexUDMD.dll FlexDMDUI.exe

FlexDMD 32bit

V.1.9.0

11/2023

Future Pinball.exe Future Pinball 32bit Large Address Aware

V.1.9.2008, 1225

07/2022

(2008)

BAM.dll

BAM 32bit

V.1.5.365

06/2023

DMDExt.exe

DMDExt Future Pinball 64bit

V.2.2.1

Gleich wie für VPX

09/2023

openGL32.dll

OpenGL 32bit

Future Pinball

Dateigröße 546816 Byte

05/2021

DOFLinX.vbs

Für FP im FP-Scripts Verz.

Dateigröße 11390 Byte

08/2020

PinEvent_V2_Settings.txt

Konfig-Datei zu PinEvent

2.1.0

04/2022

 

Die VPX-Dateien wurden hier mit VPinballX.exe, also V.10.7.4 64bit verknüpft.

Eine VPX-version 10.8 in 32bit gibt es hier nicht.

Es werden 2 Tische installiert:

  • Leprechaun King (Orbital 2020) für VPX
  • Retroflair - BAM Edition (PinEvent V2 - FizX - 2.0) für Future Pinball

Beide Tische haben PUP-Packs

9.3 - Prüfen von VPX mit UltraDMD und PUP-pack

Es wurde der VPX-tisch „Lepraunch King“ mitinstalliert. Diesen starten mit Doppelklick auf die VPX-Datei und dann prüfen ob Backglass und DMD geladen wird. (Dieser nutzt UltraDMD) Bei diesem Tisch wird das Backglass über das PUP-Pack dargestellt, es ist kein BG vom BackglassServer. Das PUP-Pack hierzu, „leprechaun“, liegt im Verz. „..\PinUpSystem\PUPVideos\leprechaun“.

9.4 - Prüfen von Future Pinball und PUP-Pack

Die Datei FPloader.exe im Verzeichnis „c:\vPinball\FuturePinball\BAM“ aufrufen, dann den Tisch „Retroflair - BAM Edition (PinEvent V2 - FizX - 2.0).fpt“ öffnen und starten. Es soll dann das Backglass mit einem Video (PUP-videos genannt) dargestellt werden.

💡Die Extension „fpt“ ist nicht mit Future Pinball verknüpft, da FP Tische nur über BAM, also FPloader.exe aufgerufen werden dürfen.

9.5 - Umzug BackglassServer in ein eigenes Verzeichnis

Nach der Baller-Installation sind die BGServer-Dateien immer noch im Tables-Verzeichnis. Seit V.2.x ist dies nicht mehr notwendig. Ein eigenes Verzeichnis trennt die Konfiguration des Backglass besser, als wenn die Server- und die BG-configdateien im gleichen Verzeichnis liegen. In Github stehen die Versionen unter https://github.com/vpinball/b2s-backglass/releases Wie üblich: downloaden, unzip mit 7-zip in ein eigenes Verzeichnis

  • Ein neues Unterverzeichnis in „..\VisualPinball\B2SServer“ erstellen. Das Verzeichnis kann aber beliebig heißen und woanders liegen.
  • Alle B2S-Dateien u. die beiden Pluginverz. mit Ausnahme der „B2STableSettings.xml“, aus dem Tables-Verzeichnis in das neue B2SServer-Verz. verschieben.

  • Im neuen B2S-Verzeichnis „B2SBackglassServerRegisterApp.exe“, „als Admin“ aufrufen, um den BG-Server neu zu registrieren. Die erneute Registrierung mit "Yes" bestätigen, ebenso Abfrage zu dem Menükontext.

Kurze Kontrolle eines Teils der Registrierung in der Registry unter: HKEY_CLASSES_ROOT\b2sserver.directb2sB2S.Server

Dort muss unter „shell“, „open“, „command“ das neue B2SServer-Verz stehen. Bei Doppelklick auf eine BG-datei sollte der BG-server diese anzeigen. Dazu am besten neuere Tische nehmen, bei älteren Tischen kann es vorkommen, dass der BG-server die Datei nicht anzeigen kann. (älteres Format)

9.5.1 - Einen VPX-Tisch mit Backglass testen

Einen Tisch mit Backglass herunterladen (am besten einen EM-Tisch wie Bronco), diesen aufrufen, dann muss das BG da sein und mit „S“ oder „rechte-Maus-Taste“ auf dem BG die Konfiguration des BackglassServers aufrufen. Prüfen ob Plugins aktiviert und das PUPplugin (das einzige zum jetzigen Zeitpunkt) geladen ist.

Seit V.2x ist es möglich, im Explorer eine BG-Datei direkt aufzurufen, um diese anzuzeigen.

Login Form

Definitionen