Aktuell sind 51 Gäste und keine Mitglieder online

5.1 - Anschluss der Monitore:

Beide Monitore an die gesteckte Grafikkarte anschließen, nicht an die onboard-grafik.
Die GeForce GTX-1070 hat 2x HDMI-Ausgänge.

Der Playfield-Monitor kommt an HDMI-1, der Backglass-Monitor an den HDMI-2.

In Windows sollte für die bessere Übersicht das Playfield „Monitor1“ und das Backglass „Monitor 2“ sein. Das muss aber nicht so sein, wichtig ist die Anordnung später bei der Konfiguration von Popper.

Anschluss der Monitore

5.2 - Einstellungen in Windows

  • Text und Fontgrösse müssen auf 100% stehen
  • UAC abstellen (unterster Level). wg. Bestätigungsfenstern

Windows sollte auf englische Anzeigesprache umgestellt werden, oder gleich bei der Instal-lation englisch auswählen, sonst funktioniert Nudge in Future Pinball nicht.

5.2.1 - Taskbar Einstellungen

In den Eigenschaften der Taskbar (Taskleiste) einstellen:

Tasklbar

5.2.2 - Nummernblock beim PC-Start an

Es ist hilfreich, wenn beim Start von Windows der Nummernblock immer aktiv ist, den Registrywert eintragen

Numblock

5.2.3 - Einstellungen im Virenscanner

Im Virenscanner (Defender, Bitdefender) die  Verzeichnisse für Visual Pinball und Pinup Popper ausschließen, z.B.: C:\VPinball

Ideal ist, wenn man alle Programme die für Visual Pinball benötigt werden, unterhalb eines übergeordneten Verzeichnisses, wie Visual Pinball installiert. So kann man alles auf einmal von Virenscan ausnehmen.

Der Baller Installer installiert die Programme in Verzeichnisse unterhalb vPinball.

Login Form

Definitionen